Akademie

Aktuell: Leider können zur Zeit keine Präsenz-Fortbildungen in der neuhland Akademie stattfinden. Wir hoffen, dass wir Ihnen bei Verbesserung der Infektionslage bald wieder ein Angebot machen können.

Bis dahin bieten wir Online-Fortbildungen an. Diese werden im Titel als Online-Angebote ausgewiesen.

Das Programm der neuhland Fortbildungsakademie finden Sie hier. Download des Programms.

Im Fortbildungsprogramm finden Sie unsere bewährten praxisnahen „Klassiker“ mit Schwerpunkten auf Krisenintervention, Suizidprävention, Trauma und Psychische Erkrankung. Erstmalig in unserem Programm können Sie nun beispielsweise Weiterbildungsangebote zu den Themen: (Cyber-)Mobbing, Sexualpädagogische Begleitung im stationärem Bereich, Zwischen Bagatellisierung und Dämonisierung – Umgang mit sexualisiertem Verhalten und sexualisierter Gewalt, Bedeutung der Arbeit mit geschlechtlicher Vielfalt – Psychotherapeutische und beratende Arbeit mit trans*geschlechtlichen Personen entdecken.

Wir freuen uns, wenn unsere Angebote Ihr Interesse wecken und wir Sie bald als Teilnehmer*innen bei uns in der neuhland-Akademie begrüßen zu dürfen.

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden: https://www.neuhland.net/akademie/programm.html .
Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier.

Unsere Weiterbildung zum Thema „Qualifizierung für die stationäre Jugendhilfe" findet von April bis November 2021 statt. Weitere Informationen und Anmeldung.